Hintergrund





19 Juni 2010

KINDERKRAM


Nachdem ich letzten Abend wieder mal in meinem Lieblings-Erziehungsratgeber von Sabine Bohlmann gelesen habe, musste ich die Idee heute gleich umsetzen:
Es sammelt sich ja im gesamten Haus immer - überall - und in jeder Ritze Kinderkram an, kleine Perlen, vereinzelte Puzzleteile, ein Hemdchen von Barbie etc... Und meine Krimskramsschächtelchen in der Küche sind eher mit Kinderkram voll als mit meinem eigenen. :O)
Jedenfalls hab ich heute eine Tonne beklebt, die steht jetzt auf dem Weg nach oben und dort wird alles gesammelt. An jedem Samstag wird das Tönnchen von mir geleert, sollte es nicht vorher von den Kids geräumt worden sein, und die Sachen kommen unter ein Tuch oder kleine Decke und wir machen ein Spiel. Ich werde eine Sache rausziehen, hochhalten und derjenige, dem es gehört wird sich melden. Der bekommt sein Spielzeug wieder muss dafür aber eine kleine Aufgabe erledigen, vielleicht den Tisch abwischen, Waschbecken ausputzen etc. Mal sehen, wie lange da noch Zeugs rumliegt. :O) Einen Versuch isses allemal wert.
Foto kommt noch nach, das Kabel ist mal wieder oben im Dach und ich bin hier unten in der Küche und zu faul zum hochgehen. *grins*

Kommentare: